Elbjazz 2012, erster Tag

Elbjazz

Von der Bühne hallt es: „Aber ihr habt jetzt nicht wirklich gedacht, dass wir hier Jazz Spielen, oder? Sind Leute hier, die dachten, es gibt jetzt Jazz?“ Es melden sich tatsächlich fünf Leute von Ich-kann-größere-Gruppen-nicht-zählschätzen. Ich sollte von vorne anfangen: Ich kann keine Musikrichtungen. Was ich mag, nenne ich Jazz. Seit 2010 gibt es dazu ein passendes Festival.Elbjazz. 2010 waren ich zufällig dort, dieses Jahr folgte der erste geplante Besuch. Es gab alles, bestimmt auch Jazz. Der Reihe nach:

Erstmal die App runtergeladen, die erfreulich schlicht und hilfreich, das reichhaltige Programm mit Zeit, Ortung und persönlicher Konzertplanung verbindet. Dann stundenlanges Probehören und Pläneschnitzen. Heute war es endlich so weit.

Tina Heine sagt an.
Die Hauptbühne auf dem Werksgelände von Blohm und Voss. Organisatorin Tina Heine sagt an.

Dieses Festival funktioniert eigentlich auch ohne Tonspur. Die Spielorte sind quer durch den Hafen im Freien, in Hallen und Schiffsbäuchen verteilt, der Ortswechsel per Alter Elbtunneldurchwuerung, Barkassenfahrt (Mark von Testspiel.de hat ein schönes Fahrtbild eingefangen.) oder Bustour durch den Freihafen. Allein das lohnt sich.

Kran mit Kugel
Keine Details werden vergessen: jeder Kran bekomt eine Diskokugel.

Die Tonspur begann dann mit John Taylor & Kenny Wheeler Quartett, direkt danach Omar Sosa und der NDR Bigband, also Sachen, die wohl auch andere als Jazz verortet hätten. So großartig, dass es dazu noch einen eigenen Blogpost gibt, fand ich Nils Berg Cinemascope. Auch Curtis Stigers war mit Musik von seinem neuen Album heute auf der Hauptbühne bei Blohm und Voss zu hören. Die Frage am Anfang des Posts stellten Katzenjammer. So klingt also nicht Jazz.

Halle mit Streifen

Altes Tau

Verrottende Fenster

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s