Gnade

Mit vielen Worten anderen Menschen einen Film nahelegen zu wollen, ist ein ambivalentes Unterfangen. Daher: Geh ins Kino, sieh Dir „Gnade“ an. Lies keine Rezension, sieh Dir nicht den Trailer an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s