ungewolltes SEO

Der mit geradezu grotesk großem Abstand meistgelesene Artikel dieses Blogs ist „Blau“ aus dem Mai letzten Jahres. Jeden Tag – ob ich hier etwas schreibe oder nicht – ist „Blau“ der meitgeklickte Artikel. Ist etwas an dem Bild, das mir entgangen ist? Von allen Fotos hier hatte ich dieses eigentlich nicht für das eindrucksvollste gehalten.

Blau

Die Allermeisten finden über die Google Bildersuche zu dem Foto. Ich war zunächst verwundert, da ich mir folglich Menschen vorstellte, die Seite um Seite an Suchergebnissen durchsuchen und dann irgendwann beim achwievielten Ergebnis auf der sounsovielten Seite ausgerechnet auf dieses zugegeben recht blaue Foto klicken, das mir aber sonst doch von überschaubarem Reiz zu sein scheint. Also habe ich mich selbst auf die Suche gemacht. Und meine alte Verwunderung wurde durch eine neue ersetzt. Auf der Google-Bildersuche nach „blau“ ist genannter Artikel bereits der dritte Treffer. Nun hatte ich es: das Foto gefiel weniger den Menschen, sondern vielmehr gefiel es Google. Es wurde einfach nur sehr vielen Menschen auf der Suche nach was auch immer angezeigt.

Der meistgeklickte Link hier: https://felham.wordpress.com/2012/05/31/blau/

Zu der leichten Verwunderung, warum nun ausgerechnet mein Foto noch blauer als der Rest des Internets sein soll, gesellt sich zudem das Gefühl, dass die meisten dort nicht finden, was sie suchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s