kurz & film – Hotel Chevalier (2007)

Wieder 13 Minuten. Wieder Wes Anderson. Kein Erstling, kein schwarzweiß. Und statt Jazz spielt ein iPod einen Oldie. Ach, und Natalie Portman ist auch dabei. Und Gelb. Viel Gelb.

Die erste Szene mit Jason Schwartzman – er schaut gerade Stalag 17 von Billy Wilder und trägt einen gelben Bademantel – mag ein Zitat der Eröffnungsszene von Ulysses sein. (Dort ist der nicht verschlossene gelbe Schlafrock Symbol für Unzucht und Sünde.)

Der Song: Where Do You Go To von Peter Sarstedt. (Noch mehr zum Song hier.)

Auch der erste Kurzfilm in dieser Reihe mit einem eigenen (englischen) Wikipediaeintrag.

Update: Ein Nachtrag zur Gelbizität von Hotel Chevalier. Auch Moviebarcode zeigt ein sehr gelbes Bild von Hotel Chevalier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s